Start Xboxworld Xbox One Neuer Fahrplan für Railway Empire: Europa-DLCs und großes Update 1.7 enthüllt

Neuer Fahrplan für Railway Empire: Europa-DLCs und großes Update 1.7 enthüllt

Nächster Halt: Europa! Volldampf voraus für Railway Empire, denn das siebte, kostenlose Content-Update 1.7 hält am 14. Dezember für PC, Xbox One und PlayStation 4 Ein-Zug. Ein Zug? Nicht etwa mit dem neusten DLC „Great Britain & Ireland“, der am selben Datum erscheint: Dieser enthält satte zehn neue Lokomotiven!

Dank des stetigen Engagements des Publishers Kalypso Media und der Entwickler Gaming Minds sowie des wertvollen Feedbacks der aktiven Railway Empire-Community können sich Spieler auf das Stock Market Update 1.7 für Railway Empire freuen.

Dieses enthält das dynamische Gleiswahl-Feature, welches Zügen durch die Errichtung von Stellwerken erlaubt, automatisch das am wenigsten ausgelastete Bahnhofsgleis zu nutzen. Währenddessen sorgt der neue freie Mitarbeiter „Der Analyst“ durch Falschmeldungen für Hysterie auf dem Aktienmarkt. Die Akquisition eines Unternehmens wurde ebenfalls vereinfacht. Eisenbahnmagnate können jetzt 100% eines Unternehmens besitzen, ohne eine vollständige Fusion durchführen zu müssen.

Kommentar verfassen